Bergsteigen & Wandern
zu den Touren
Bergsteigen in den Dolomiten, Sonnenaufgangswanderung, Dolomitenblick | © Kottersteger Manuel - TV Antholzertal
Steigsperrungen
Wanderung, Berge, Dolomitenblick | © Kottersteger Manuel - TV Antholzertal
Wanderung, Berge, Dolomitenblick | © Kottersteger Manuel - TV Antholzertal
B
Bergerlebnisse für Panoramasüchtige

Beim Bergsteigen im Antholzertal verwandelt ihr euch von Abenteurern zu Eroberern. Erklimmt die beeindruckenden Berggipfel der Rieserfernergruppe, überquert Gletscherfelder und genießt das faszinierende Panorama, das euch während der Gipfelwanderung zu Füßen liegt. Schnappt euch eure Bergsteigerausrüstung und wählt eure Favoriten: Von leichten und mittelschweren Gipfeltouren bis hin zu herausfordernden Gletscherbesteigungen ist für jeden das Richtige dabei. Wofür ihr euch auch entscheidet, eines ist sicher: Hier oben, könnt ihr eine ganz neue Welt entdecken! Hier oben, genießt ihr einzigartige Momente, die euch für immer in Erinnerung bleiben werden.

Entdeckt eure Tour auf der Wanderkarte
W
Wandern im Naturparadies Antholzertal

Wandern im Antholzertal heißt auch, wandern in einem der unberührtesten Täler Südtirols. Lasst euch ins Staunen versetzen und begebt euch entlang abwechslungsreicher Wanderungen in die einzigartige Landschaft des Naturparks Rieserferner-Ahrn.

Bewundert imposante Berggipfel, lauscht dem leisen Plätschern des Quellwassers und genießt herrliche Ausblicke auf Berge & Tal. Ob leichte Familienwanderungen, Hüttenwanderungen, Ausflüge zu tosenden Wasserfällen und ruhigen Bergseen oder anspruchsvollere Touren: Hier erwarten euch Erlebnisse der ganz besonderen Art.

Entdeckt eure Tour auf der Wanderkarte
Wanderungen
im Anholzertal
Antholzertal
11-Gipfel-Tour
Distanz 32,5 km
Dauer 12 h 10 min
Höhendifferenz 1.740 m
Antholzertal
Lehrpfad am Antholzer See
Distanz 3,4 km
Dauer 1 h 30 min
Höhendifferenz 39 m
Antholzertal
Dorfrunde Rasen
Distanz 8,9 km
Dauer 2 h 30 min
Höhendifferenz 191 m
Antholzertal
Klammbach Wasserfall
Distanz 1,7 km
Dauer 40 min
Höhendifferenz 252 m
Antholzertal
Hinterpasslerhütte - Staller Alm
Distanz 2,6 km
Dauer 45 min
Höhendifferenz 103 m
Antholzertal
Hinterbergkofel 2.726m
Distanz 3,1 km
Dauer 2 h 15 min
Höhendifferenz 675 m
Antholzertal
Amperspitze 2.687m
Distanz 9,1 km
Dauer 5 h 06 min
Höhendifferenz 1.573 m
Antholzertal
Familienwanderung Panoramaweg Olang – Bruneck
Distanz 8,6 km
Dauer 2 h 09 min
Höhendifferenz 208 m
Antholzertal
Spaziergang in die Alte Goste
Distanz 2,0 km
Dauer 45 min
Höhendifferenz 80 m
  • 1

WEITERE INFORMATIONEN

WEITERE INFORMATIONEN
  • Almen & Hütten
  • Staller Sattel Shuttle
  • SummitLynx
  • BERGFÜHRER BAUMGARTNER MARTIN
  • Wetterbericht
  • Aktuelle Wanderweg-Infos

Almen & Hütten

Gute Luft und leckeres Essen in den Almen & Hütten des Antholzertales!

zu den Almen & Hütten

Staller Sattel Shuttle

In den Sommermonaten bringt Dich das Shuttle bequem hoch zum Staller Sattel auf 2.052m.

alle Informationen zum Shuttle

SummitLynx

Dein persönliches Gipfelbuch

Mit SummitLynx die berühmten Wandernadeln ganz einfach digital sammeln!

mehr Informationen
  • BERGFÜHRER BAUMGARTNER MARTIN
Bergführer Martin Baumgartner

BERGFÜHRER BAUMGARTNER MARTIN

Alpinklettern, Klettersteig, Bergwanderung

Ich bin Martin Baumgartner aus Oberrasen, alias Jochele Martin, Jahrgang 1987, auf dem Jochelehof aufgewachsen. Ich habe eine Lehre als Kfz-Mechaniker abgeschlossen und bewirtschafte gemeinsam mit meiner Familie den Jochelehof. Ich liebe es in den Bergen unterwegs zu sein, sei es im Sommer als auch im Winter. Seit 2018 bin ich geprüfter Berg- und Skiführer und würde mich sehr freuen Sie in den Bergen begleiten zu dürfen – ob Klassiker oder selten begangene Routen, gerne können wir gemeinsam Ihr persönliches Ziel definieren.

 

KONTAKT:
Tel. +39 347 3321416
Mail: info@jochelehof.com 

Wetterbericht

vor jeder Tour WETTEREBERICHT genau lesen und die Tour dementsprechend anpassen!

zum Südtirol Wetter

Aktuelle Wanderweg-Infos

Hier findet Ihr alle aktuellen Infos zu den Wanderwegen im Antholzertal.
Nach dem Winter kann es oft sein, dass Wege durch umgefallene Bäume noch nicht passierbar sind und diese erst beseitigt werden müssen. Auch Waldarbeiten, Stürme oder Erdrutsche können für Wegsperrungen oder Umleitungen verantwortlich sein.

Fällt Euch bei euren Wanderungen doch einmal etwas auf, sind wir froh, wenn Ihr uns dies telefonisch oder über Mail mitteilen würdet. 😊

zum Überblick der Sperrungen