Skifahren & Snowboarden
Skifahrer auf der Piste | © Wisthaler Harald
Skigebiet  | © Manuel Kottersteger
Sessellift | © Manuel Kottersteger
D
Der familienfreundliche Skilift Riepen 

Der Charakter des winterlichen Antholzertals spiegelt sich auch in den Wintersport-Aktivitäten wider, die hier, zwischen Niederrasen und Antholz Obertal, getätigt werden können. Ganz natürlich, ganz ruhig, idyllisch und sanft zieht sich die Riepen-Piste über den mäßig steilen Hang zwischen den Nadelbäumen hindurch. Die Riepen-Piste gehört zum Skigebiet Kronplatz und kann mit dem Kronplatz- oder Dolomiti Superski-Skipass befahren werden.

​Wer denkt, dass an der kleinen Piste im Antholzertal kein Komfort geboten wird, liegt gründlich daneben. Dem Schlepplift zu Füßen befindet sich ein Ski-Verleih, der aber weit mehr Ausrüstung bietet, als es im Namen ‚Huski Sports Rental Riepen‘ den Anschein erwecken würde: von der Ski Alpin - bis zur Langlauf-, von der Schneeschuh- hin zur Rodelausrüstung gibt es hier alles.

Ein kleiner Snowpark für Freestyler und Pistenakrobaten, ein Kids-Park für kleine Ski-Häschen und Pistengockel und eine lustige Buckelpiste machen aus der Riepen-Piste einen familientauglichen Winter-Freizeitpark. Und auch eine Skischule befindet sich hier. Mit idealer Ausrüstung und eingeübten Kurven ist man schließlich gewappnet für die ‚Großen‘ der Ferienregion Kronplatz. Das gleichnamige Skigebiet befindet sich schließlich gleich um die Ecke.

zum Riepenlift
Skifahrer auf Piste | © Wisthaler Harald
Skifahrer auf Piste | © Wisthaler Harald
K
Kronplatz - der Skiberg Nr. 1 in Südtirol

Der berühmte Berg im Pustertal gilt im Winter als der Skiberg Nr. 1 in Südtirol und im Sommer als beliebtes Ausflugsziel für Familien, Wanderer, Biker, Genießer und Kultur-Begeisterte.

Ein Skitag am Kronplatz in den Dolomiten bringt wirklich alles mit sich, was den perfekten Tag auf der Piste ausmacht. Der sanft abfallende Berg zwischen Bruneck, St. Vigil und Olang gilt mit seinen breiten, fast baumlosen Hängen, 119 km Pisten und 32 modernsten Aufstiegsanlagen zu den Top-Wintersportdestinationen in den Dolomiten. An Pistentypen wird alles geboten, was Ski-AnfängerGelegenheits-Wedler und Kufen-Profis sich wünschen. Lange Talabfahrten für weite, gemütliche Schwünge ebenso wie die ‚Black Five‘, die fünf schwarzen Pisten am Kronplatz, die auch Könnern volles Geschick abverlangen. Ein Heer von Mitarbeitern sorgt für reibungslose Abläufe und ungetrübten Winterspaß auf und abseits der Piste.
 

zum Skigebiet Kronplatz
Vom Antholzertal nach Gassl/Kronplatz
Skibus

Um das Skigebiet zu erreichen, kann getrost auf die Nutzung des Privatfahrzeuges verzichtet werden. Die Skibusse verkehren regelmäßig zwischen den Ortschaften und der Talstation der Aufstiegsanlage Olang-Gassl.