Zurück

Bergtour Ochsenfelder Seen (2555m)

Antholzertal
Zu den Favoriten hinzufügen
Kategorie
Schwierigkeit
Schwer
Dauer
4:49
Dauer in Stunden
Strecke
12.3
Distanz in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Ochsenfelder Seen (2555m)
Die einsame Wanderung durch unberührte Natur

Ausgangpunkt: Gsieser Tal/St.Martin Tourismusbüro (1276m)
Streckenlänge: 12,5 km
Abstieg:über die Aufstiegsroute
Gehzeit: 04:45 h
Schwierigkeit: schwer
Höhenunterschied: 1296 m

Routen-Daten
Schwer
Strecke
12,3 km
Gehzeit
4 h 49 min
Aufstieg
1.312 m
Abstieg
16 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
2.566 m
Niedrigster Punkt
1.270 m
Wegbeschreibung
Von der Talstraße bei St.Martin/Gsieser Tal (1276m) folgt man der Markierung Nr. 36 westseitig hinauf zum Karbacher Hof (1440m, Einkehrmöglichkeit). Parklatz "Am Kofel" unterhalb des Karbacherhofs. Von hier folgt man dem Weg mit der Markierung Nr. 42 hinein in das Karbachtal und weiter zur Ochsenfeldalm (2014m). Nordwestwärts führt der Weg weiter über Almhänge hinauf zur Grüblscharte (2394m), bei der man scharf rechts abbiegt und dann den Steigspuren mit der Markierung Nr. 9 folgt, um ostnordostwärts über ausgedehnte Hochweiden zu den Ochsenfelder Seen zu gelangen (2555m). Abstieg: Der Abstieg kann entweder über die Aufstiegsroute erfolgen oder man wählt den Weg über die Grashänge, um den oberen Teil der Strecke um eine halbe Gehstunde abzukürzen. Dieser Weg führt teilweise auf Hirtenpfaden direkt hinunter zur Ochsenfeldalm. Von dieser folgt man der Markierung Nr. 42, vorbei an der Schäfer Alm (1616m, Einkehrmöglichkeit), zurück zum Ausgangspunkt.
Anreise
Anfahrt über Innsbruck/Brenner (A): Sie fahren auf der Brennerautobahn (A22) bis zur Ausfahrt Brixen/Pustertal, dann weiter auf der Staatsstraße (SS49-E66) bis ins Pustertal. Entfernung ab Ausfahrt Brixen/Pustertal bis Welsberg (58 km). Um nach Taisten und in das Gsieser Tal zu gelangen, empfehlen wir in Welsberg die Ausfahrt West. Anfahrt über Lienz (A): Sie erreichen uns auch über Lienz in Osttirol (A). Sie passieren die österreichisch-italienische Grenze zwischen Ahrnbach und Winnebach (B100-E66) und fahren auf der Staatsstraße (SS49-E66) weiter bis nach Welsberg. Um nach Taisten und in das Gsieser Tal zu gelangen, empfehlen wir in Welsberg die Ausfahrt West.
Das könnte Dich interessieren
Ähnliche Touren entdecken
Antholzertal
Hochnall 2.231m
Strecke 5,1 km
Dauer 3 h 30 min
Aufstieg 1.139 m
Status
geschlossen
Antholzertal
Amperspitze 2.687m
Strecke 9,1 km
Dauer 5 h 06 min
Aufstieg 1.573 m
Status
geschlossen
Antholzertal
Rotwand 2.818m - Hellsteinspitz 2.755m - Grüblscharte 2.394m
Strecke 5,5 km
Dauer 2 h 45 min
Aufstieg 764 m
Status
geschlossen
Antholzertal
11-Gipfel-Tour
Strecke 32,5 km
Dauer 12 h 10 min
Aufstieg 1.740 m
Status
geschlossen
Antholzertal
Rammelstein 2.483m
Strecke 4,5 km
Dauer 3 h 15 min
Aufstieg 1.035 m
Status
geschlossen
Antholzertal
Bergtour Lutterkopf und Durakopf (2145/2275m)
Strecke 11,7 km
Dauer 3 h 48 min
Aufstieg 652 m